Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

zurück
Gesamtansicht
Einzelansicht

Altes Silberbesteck

Deutschland Fahne
Auktion ID144324
Startgebot:
80,00 €
Aktuelles Gebot:
85,00 €
Aktuelles Gebot:
85,00 €

Versand: Post / DHL
Endet in: Auktion beendet

Höchstbietender
B****g
Anzahl Gebote
2
Anzahl Klicks
321
Anzahl Beobachter
0

Artikelbeschreibung

Altes Silberbesteck, 800 gestempelt, 337 gramm. 9-teilig, bestehend aus: 4 Messern und  4 Gabeln. Alter unbekannt.

Können Gebrauchsspuren aufweisen.

Das Räumungsgut wird in dem Zustand versteigert, in dem es sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befindet. Für Güte, Beschaffenheit und Vollständigkeit wird keine Gewähr übernommen.

Diese Auktion wurde vorzeitig beendet! Grund: Leider hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Die Beschreibung ist so nicht zutreffend. Eine korrigierte Auktion wird in Kürze eingestellt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an den Verkäufer!

Artikelbeschreibung

Altes Silberbesteck, 800 gestempelt, 337 gramm. 9-teilig, bestehend aus: 4 Messern und  4 Gabeln. Alter unbekannt.

Können Gebrauchsspuren aufweisen.

Das Räumungsgut wird in dem Zustand versteigert, in dem es sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befindet. Für Güte, Beschaffenheit und Vollständigkeit wird keine Gewähr übernommen.

Details

Auktion endet in
Auktion beendet
Endet am:
18.05.2021 14:30:28
Artikelstandort:
71332 Waiblingen
Baden-Württemberg
Bundesland:
Baden-Württemberg
Versandart:
Post / DHL
Versandkosten:
Deutschland Fahne 7,49 €
Versicherungskosten:
0,00 €
Versand nach:
EU
Lieferdetails:
Bei Versand in Länder der Europäischen Union ist mit Zusatzkosten zu rechnen.

Deutschland und Österreich.
Bei Versand nach Österreich ist mit Zusatzkosten zu rechnen. 
Bezahlung:
Vorkasse durch Banküberweisung
Gewicht brutto mit Stahl ?. Griffe hohl evtl mit Sand gefüllt ?

Rechtsform:

Versteigerung nach Zwangsvollstreckungsrecht, Ziff. 2c) aa) und bb) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen.
Keine Gewährleistung (§ 806 der Zivilprozessordnung), kein Widerrufsrecht (§ 312 Absatz 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches).
Der Gerichtsvollzieher (Anbieter dieses Gegenstandes) und dessen Angehörige können auf diesen Artikel nicht bieten (§ 450 BGB).


Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.