22.09.2020 15:56:41 MESZ

Inhalt:

zurück
Frontansicht
Flexmaschine/ Winkelschleifer

Citroen Jumper Pritsche Doka

Deutschland Fahne
Auktion ID133542
Startgebot:
650,00 €
Aktuelles Gebot:
1.150,00 €
Aktuelles Gebot:
1.150,00 €

Versand: Selbstabholung
Endet in: Auktion beendet

Höchstbietender
a****7
Anzahl Gebote
9
Anzahl Klicks
1227
Anzahl Beobachter
4

Artikelbeschreibung

Bitte beachten Sie das unterhalb des Hauptartikelbildes.

Fahrzeuginformationen

Marke / Typ: Citroen Jumper 2.8 HDI
FIN: VF7ZCPMHC17361875
Erstzulassung: 29.01.2004
Leistung (kW/PS): 94 KW
Hubraum (cm³): 2800ccm
Kilometerstand: 109.115
Antriebsart/Kraftstoff: Diesel
Getriebeart: Manuell-Gang
Fahrbereit: Nein
Schlüssel vorhanden: Ja (1 Schlüssel)
Papiere vorhanden: Ja (nur Zulassungsbescheinigung Teil 1)

Das Fahrzeug ist bereits bei der Zulassungsstelle abgemeldet. Es wird auf das als PDF beigefügte Gutachten verwiesen. Das Auto stand sehr lange still, weshalb nicht bekannt ist, ob es fahrbereit ist. Laut Gutachten läuft der Motor kurz an. Das Steuergerät ist defekt (Injektoren erneuert). Es ist ausschließlich die Zulassungsbescheinigung Teil I vorhanden.  Am Fahrzeug befinden sich starke Gebrauchsspuren, der Innenraum ist stark verschmutzt.

Des Weiteren befinden sich in dem Fahrzeug eine Flexmaschine/Winkelschleifer der Marke Hitachi, sowie ein Vorschlaghammer und ein Ladungssicherungsnetz. Funktion und Vollständigkeit wurden nicht überprüft. Alle Gegenstände weisen Gebrauchsspuren auf. Die Sachen werden mit dem Auto mitversteigert.

Die Sachen werden in dem Zustand versteigert, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befinden. Für Güte, Beschaffenheit und Vollständigkeit wird keine Gewähr übernommen (§ 806 ZPO).

Die Identität von Teilnehmern, die in betrügerischer Absicht handeln oder sog. „Spaßbieter“ werden technisch ermittelt und in Haftung genommen.

 

Auktionsende/Abholung:

  • Nach Auktionsende erhält der Höchstbietende eine Email mit allen für die Auktionsabwicklung erforderlichen Informationen für die Abholung der ersteigerten Sache.
  • Die Übergabe des Fahrzeuges erfolgt erst nach Zahlungseingang.
  • Eine Inbetriebnahme des Fahrzeuges ist ggf. nur nach Neuzulassung möglich. Der Ersteher erhält bei Abholung des Fahrzeugs eine Bescheinigung, die ihn als neuen Eigentümer ausweist. Die Beachtung zulassungsrechtlicher Bestimmungen obliegt allein dem Höchstbieter. Eine vorherige Nachfrage diesbezüglich beim Straßenverkehrsunternehmen wird empfohlen.
  • Die Abholung ist nach vorheriger Terminabsprache durch den neuen Eigentümer eigenverantwortlich zu organisieren und durchzuführen.
  • Entsprechende Transportmöglichkeiten sind bei Abholung mitzubringen.
  • Das Fahrzeug ist spätestens 7 Tage nach Ende der Auktion vom  Erwerber bzw. einer entsprechend bevollmächtigten Person abzuholen, sofern im  Einzelfall keine andere Regelung vereinbart ist. Sollte der Erwerber die Zahlungs- und Abholfrist ohne Kontaktaufnahme bzw. ohne triftigen Grund verstreichen lassen, veranlassen wir ggfs. die Sperrung seines Accounts.
  • Beim Abholen/Verladen kann keine Unterstützung geleistet werden. Für die Beladung und die Befestigung des KFZ ist selbst Sorge zu tragen. Der Ersteigerer hat die Abholung, die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr selbstständig zu tragen.

 

 

Artikelbeschreibung

Bitte beachten Sie das unterhalb des Hauptartikelbildes.

Fahrzeuginformationen

Marke / Typ: Citroen Jumper 2.8 HDI
FIN: VF7ZCPMHC17361875
Erstzulassung: 29.01.2004
Leistung (kW/PS): 94 KW
Hubraum (cm³): 2800ccm
Kilometerstand: 109.115
Antriebsart/Kraftstoff: Diesel
Getriebeart: Manuell-Gang
Fahrbereit: Nein
Schlüssel vorhanden: Ja (1 Schlüssel)
Papiere vorhanden: Ja (nur Zulassungsbescheinigung Teil 1)

Das Fahrzeug ist bereits bei der Zulassungsstelle abgemeldet. Es wird auf das als PDF beigefügte Gutachten verwiesen. Das Auto stand sehr lange still, weshalb nicht bekannt ist, ob es fahrbereit ist. Laut Gutachten läuft der Motor kurz an. Das Steuergerät ist defekt (Injektoren erneuert). Es ist ausschließlich die Zulassungsbescheinigung Teil I vorhanden.  Am Fahrzeug befinden sich starke Gebrauchsspuren, der Innenraum ist stark verschmutzt.

Des Weiteren befinden sich in dem Fahrzeug eine Flexmaschine/Winkelschleifer der Marke Hitachi, sowie ein Vorschlaghammer und ein Ladungssicherungsnetz. Funktion und Vollständigkeit wurden nicht überprüft. Alle Gegenstände weisen Gebrauchsspuren auf. Die Sachen werden mit dem Auto mitversteigert.

Die Sachen werden in dem Zustand versteigert, in dem sie sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befinden. Für Güte, Beschaffenheit und Vollständigkeit wird keine Gewähr übernommen (§ 806 ZPO).

Die Identität von Teilnehmern, die in betrügerischer Absicht handeln oder sog. „Spaßbieter“ werden technisch ermittelt und in Haftung genommen.

 

Auktionsende/Abholung:

  • Nach Auktionsende erhält der Höchstbietende eine Email mit allen für die Auktionsabwicklung erforderlichen Informationen für die Abholung der ersteigerten Sache.
  • Die Übergabe des Fahrzeuges erfolgt erst nach Zahlungseingang.
  • Eine Inbetriebnahme des Fahrzeuges ist ggf. nur nach Neuzulassung möglich. Der Ersteher erhält bei Abholung des Fahrzeugs eine Bescheinigung, die ihn als neuen Eigentümer ausweist. Die Beachtung zulassungsrechtlicher Bestimmungen obliegt allein dem Höchstbieter. Eine vorherige Nachfrage diesbezüglich beim Straßenverkehrsunternehmen wird empfohlen.
  • Die Abholung ist nach vorheriger Terminabsprache durch den neuen Eigentümer eigenverantwortlich zu organisieren und durchzuführen.
  • Entsprechende Transportmöglichkeiten sind bei Abholung mitzubringen.
  • Das Fahrzeug ist spätestens 7 Tage nach Ende der Auktion vom  Erwerber bzw. einer entsprechend bevollmächtigten Person abzuholen, sofern im  Einzelfall keine andere Regelung vereinbart ist. Sollte der Erwerber die Zahlungs- und Abholfrist ohne Kontaktaufnahme bzw. ohne triftigen Grund verstreichen lassen, veranlassen wir ggfs. die Sperrung seines Accounts.
  • Beim Abholen/Verladen kann keine Unterstützung geleistet werden. Für die Beladung und die Befestigung des KFZ ist selbst Sorge zu tragen. Der Ersteigerer hat die Abholung, die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr selbstständig zu tragen.

 

 

Details

Auktion endet in
Auktion beendet
Endet am:
17.08.2020 21:19:14
Artikelstandort:
72793 Pfullingen
Baden-Württemberg
Bundesland:
Baden-Württemberg
Versandart:
Selbstabholung
Bezahlung:
Vorkasse durch Banküberweisung

Rechtsform:

Versteigerung nach Zwangsvollstreckungsrecht, Ziff. 2c) aa) und bb) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen.
Keine Gewährleistung (§ 806 der Zivilprozessordnung), kein Widerrufsrecht (§ 312 Absatz 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches).
Der Gerichtsvollzieher (Anbieter dieses Gegenstandes) und dessen Angehörige können auf diesen Artikel nicht bieten (§ 450 BGB).


Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.