Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

zurück
Damenarmbanduhr der Marke Rolex Datejust Lady
Damenarmbanduhr der Marke Rolex Datejust Lady
Damenarmbanduhr der Marke Rolex Datejust Lady
Damenarmbanduhr der Marke Rolex Datejust Lady

Damenarmbanduhr der Marke Rolex Datejust Lady

Österreich Fahne
Auktion ID145602
Schätzwert:
4.200,00 €
Startgebot:
2.100,00 €
Aktuelles Gebot:
4.550,00 €
Aktuelles Gebot:
4.550,00 €

Versand: Post
Endet in: Auktion beendet

Höchstbietender
d**y**4
Anzahl Gebote
18
Anzahl Klicks
1733
Anzahl Beobachter
44

Artikelbeschreibung

Bitte beachten Sie das unterhalb des Hauptartikelbildes.

Versteigert wird aus dem Gutachten die Position 1
Damenarmbanduhr der Marke Rolex Datejust Lady
Schätzung und Artikelbeschreibung erfolgte durch einen Sachverständigen!

Artikelbeschreibung

Bitte beachten Sie das unterhalb des Hauptartikelbildes.

Versteigert wird aus dem Gutachten die Position 1
Damenarmbanduhr der Marke Rolex Datejust Lady
Schätzung und Artikelbeschreibung erfolgte durch einen Sachverständigen!

Details

Auktion endet in
Auktion beendet
Endet am:
27.07.2021 20:01:00
Artikelstandort:
Bezirksgericht Innere Stadt Wien
Marxergasse 1A
1030 Wien
Bundesland:
Wien
Versandart:
Post
Versandkosten:
Österreich Fahne 4,30 €
Versicherungskosten:
0,00 €
Versand nach:
EU
Lieferdetails:
Versandkosten EU-weit 13,93
versandkostenfreie Selbstabholung immer möglich 
Bezahlung:
Vorkasse durch Banküberweisung
Hallo
Kann man die Uhr besichtigen?
Danke

Antwort:
Leider keine Besichtigung möglich!


Guten Tag, kann versicherter Versand nach -D -erfolgen ? Kosten bei 5.000 € Wert ?

Antwort:
Versicherter Versand nach Deutschland bis € 5.000,00 möglich!

Rechtsform:

Internet-Versteigerung nach der Exekutionsordnung
Keine Gewährleistung (§ 270 Abs. 4 EO)
Kein Rücktrittsrecht; FAGG nicht anwendbar (§ 270 Abs. 4 EO)
Versendung erfolgt auf Gefahr des Erstehers (§ 281a EO)
Sofortkauf ausgeschlossen!
Wiederversteigerung bei Säumnis mit der Abholung oder Bezahlung (§ 281b EO)
Bei Abbruch der Versteigerung (z.B. aus rechtlichen Gründen) sind bereits abgegebene Gebote gegenstandslos.