Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

zurück
Dukaten Österreich Nachprägung
Dukaten Österreich Nachprägung

Dukaten Österreich Nachprägung

Österreich Fahne
Auktion ID140246
Schätzwert:
180,00 €
Startgebot:
180,00 €
Aktuelles Gebot:
210,00 €
Aktuelles Gebot:
210,00 €

Versand: Post
Endet in: Auktion beendet

Höchstbietender
R****h
Anzahl Gebote
4
Anzahl Klicks
769
Anzahl Beobachter
9

Artikelbeschreibung

1 Dukaten Österreich Nachprägung 3,47g

Av. Kaisers Franz Joseph 1. von Österreich (1830 – 1916) mit einem
Lorbeerkranz auf seinem Haupt abgebildet!
Legende: FRANC IOS I D G AVSTRIAE IMPERATOR
Rv. Wappen des Kaiserreichs Österreich das
einen doppelköpfigen Adler mit einem Wappenschild beinhaltet!
Legende: LOD ILL REX A A 1915 HVNGAR BOHEM GAL

Artikelbeschreibung

1 Dukaten Österreich Nachprägung 3,47g

Av. Kaisers Franz Joseph 1. von Österreich (1830 – 1916) mit einem
Lorbeerkranz auf seinem Haupt abgebildet!
Legende: FRANC IOS I D G AVSTRIAE IMPERATOR
Rv. Wappen des Kaiserreichs Österreich das
einen doppelköpfigen Adler mit einem Wappenschild beinhaltet!
Legende: LOD ILL REX A A 1915 HVNGAR BOHEM GAL

Details

Auktion endet in
Auktion beendet
Endet am:
05.03.2021 20:03:00
Artikelstandort:
Bezirksgericht Linz
Fadingerstraße 2
4020 Linz
Bundesland:
Oberösterreich
Versandart:
Post
Versandkosten:
Österreich Fahne 4,10 €
Versicherungskosten:
0,00 €
Versand nach:
EU
Lieferdetails:
Versandkosten EU-weit 9,90
versandkostenfreie Selbstabholung immer möglich 
Bezahlung:
Vorkasse durch Banküberweisung
Aus Ihrer Ausführung kann ich nicht erkennen was für ein Material das ist. LG M. K.

Aus was für ein Material besteht die Münze

Rechtsform:

Internet-Versteigerung nach der Exekutionsordnung
Keine Gewährleistung (§ 278a EO)
Kein Rücktrittsrecht (§ 277a Abs. 3 Z 7 EO)
Versendung erfolgt auf Gefahr des Erstehers (§ 281a EO)
Sofortkauf, solange noch kein Gebot abgegeben wurde, zu einem Preis, der ein Viertel über dem Schätzwert liegt (§ 277b EO)
Wiederversteigerung bei Säumnis mit der Abholung oder Bezahlung (§ 281b EO)
Bei Abbruch der Versteigerung (z.B. aus rechtlichen Gründen) sind bereits abgegebene Gebote gegenstandslos.


Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.