Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

zurück
Maschine ist relativ stark verrostet.
Typenschild ist nicht mehr lesbar. Rechts oben könnte die Seriennummer und das Baujahr sein.
x
x
x

Fräsmaschine WMW

Deutschland Fahne
Auktion ID147115
Startgebot:
400,00 €
Aktuelles Gebot:
0,00 €
Startgebot:
400,00 €

Versand: Selbstabholung
Endet in: 18 Tage, 15 Stunden, 17 Minuten

Höchstbietender
Keine Gebote
Anzahl Gebote
0
Anzahl Klicks
649
Anzahl Beobachter
8

Artikelbeschreibung

Fräsmaschine WMW

Baujahr unbekannt, da Typenschild  nicht mehr lesbar. Vermutlich 1969.

Maschine lässt sich starten. Der Arbeitstisch bewegt sich. Geschwindigkeiten lassen sich einstellen.

Inwieweit präzises Fräsen und Bohren möglich ist, konnte nicht getestet werden. Evtl. sind zum ordnungsgemäßen Betrieb Instandsetzungsarbeiten erforderlich.

Irgendwelche schriftlichen Unterlagen wie z. B. Bedienungsanleitung etc. sind nicht vorhanden.

Die Ölzufuhr ist lose und muß neu angeschlossen werden.

Besichtigung nach Absprache möglich.

Kontakt gerne über Handy: 0173 386 82 41 oder Email: gvmesser@amberg-mail.de

Artikelbeschreibung

Fräsmaschine WMW

Baujahr unbekannt, da Typenschild  nicht mehr lesbar. Vermutlich 1969.

Maschine lässt sich starten. Der Arbeitstisch bewegt sich. Geschwindigkeiten lassen sich einstellen.

Inwieweit präzises Fräsen und Bohren möglich ist, konnte nicht getestet werden. Evtl. sind zum ordnungsgemäßen Betrieb Instandsetzungsarbeiten erforderlich.

Irgendwelche schriftlichen Unterlagen wie z. B. Bedienungsanleitung etc. sind nicht vorhanden.

Die Ölzufuhr ist lose und muß neu angeschlossen werden.

Besichtigung nach Absprache möglich.

Kontakt gerne über Handy: 0173 386 82 41 oder Email: gvmesser@amberg-mail.de

Details

Auktion endet in
18 Tage, 15 Stunden, 17 Minuten
Endet am:
16.08.2021 17:33:04
Artikelstandort:
92242 Hirschau
Bayern
Bundesland:
Bayern
Versandart:
Selbstabholung
Bezahlung:
Vorkasse durch Banküberweisung

Rechtsform:

Versteigerung nach Zwangsvollstreckungsrecht, Ziff. 2c) aa) und bb) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen.
Keine Gewährleistung (§ 806 der Zivilprozessordnung), kein Widerrufsrecht (§ 312 Absatz 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches).
Der Gerichtsvollzieher (Anbieter dieses Gegenstandes) und dessen Angehörige können auf diesen Artikel nicht bieten (§ 450 BGB).