Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

zurück
Muttergottes mit Kind, Skulptur, Linde geschnitzt und gefasst, Höhe 50 cm, DM 18 cm, 2. Hälfte 19 Jhdt. Wohl Osteuropa
Muttergottes mit Kind, Skulptur, Linde geschnitzt und gefasst, Höhe 50 cm, DM 18 cm, 2. Hälfte 19 Jhdt. Wohl Osteuropa

Muttergottes mit Kind Skulptur Linde geschnitzt

Österreich Fahne
Auktion ID150316
Schätzwert:
80,00 €
Startgebot:
40,00 €
Aktuelles Gebot:
40,00 €
Aktuelles Gebot:
40,00 €

Versand: Selbstabholung
Endet in: 7 Tage, 21 Stunden, 59 Minuten

Höchstbietender
2**t**n
Anzahl Gebote
1
Anzahl Klicks
257
Anzahl Beobachter
8

Artikelbeschreibung

Muttergottes mit Kind, Skulptur, Linde geschnitzt und gefasst
Höhe 50 cm, DM 18 cm, 2. Hälfte 19 Jhdt. Wohl Osteuropa
Schätzung und Artikelbeschreibung erfolgte durch einen Sachverständigen!

Artikelbeschreibung

Muttergottes mit Kind, Skulptur, Linde geschnitzt und gefasst
Höhe 50 cm, DM 18 cm, 2. Hälfte 19 Jhdt. Wohl Osteuropa
Schätzung und Artikelbeschreibung erfolgte durch einen Sachverständigen!

Details

Auktion endet in
7 Tage, 21 Stunden, 59 Minuten
Endet am:
09.12.2021 20:07:00
Artikelstandort:
Bezirksgericht Dornbirn
Kapuzinergasse 12
6850 Dornbirn
Bundesland:
Vorarlberg
Versandart:
Selbstabholung
Abholdetails:
 
Bezahlung:
Vorkasse durch Banküberweisung
Kann die Figur nach Ersteigerung gegen Gebühr
durch die Post zugeschickt werden ?
MfG D.Wilkes

Antwort:
Leider nur gegen Selbstabholung!

Rechtsform:

Internet-Versteigerung nach der Exekutionsordnung
Keine Gewährleistung (§ 270 Abs. 4 EO)
Kein Rücktrittsrecht; FAGG nicht anwendbar (§ 270 Abs. 4 EO)
Versendung erfolgt auf Gefahr des Erstehers (§ 281a EO)
Sofortkauf, solange noch kein Gebot abgegeben wurde, zu einem Preis, der ein Viertel über dem Schätzwert liegt
Wiederversteigerung bei Säumnis mit der Abholung oder Bezahlung (§ 281b EO)
Bei Abbruch der Versteigerung (z.B. aus rechtlichen Gründen) sind bereits abgegebene Gebote gegenstandslos.


0.051784992218018