Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

zurück
Fahrrad
Fahrrad
Fahrrad
Vorderrad
Fahrradritzel

Trekkingbike Focus HS357783

Deutschland Fahne
Auktion ID152894
Startgebot:
90,00 €
Aktuelles Gebot:
90,00 €
Aktuelles Gebot:
90,00 €

Versand: Selbstabholung
Endet in: 9 Tage, 23 Stunden, 58 Minuten

Höchstbietender
s**e**u
Anzahl Gebote
1
Anzahl Klicks
375
Anzahl Beobachter
6

Artikelbeschreibung

Typ/Model: Cross
Rahmenfarbe: schwarz/rot/grau
Rahmenhöhe: 19,5 Zoll / 49 cm
mit 24er Gangschaltung
Fahrrad hat Gebrauchsspuren (Bremshebel abgenutzt mit Lackkratzern etc.)

Am Fahrrad ist die Kette runtergesprungen und müsste wieder aufgezogen werden. Zudem hat das Hinterrad einen Platten.

 

Die Gegenstände werden in dem Zustand verkauft, in dem sie sich befinden. Für Güte und Beschaffenheit wird keine Gewährleistung übernommen, § 806 ZPO.

Artikelbeschreibung

Typ/Model: Cross
Rahmenfarbe: schwarz/rot/grau
Rahmenhöhe: 19,5 Zoll / 49 cm
mit 24er Gangschaltung
Fahrrad hat Gebrauchsspuren (Bremshebel abgenutzt mit Lackkratzern etc.)

Am Fahrrad ist die Kette runtergesprungen und müsste wieder aufgezogen werden. Zudem hat das Hinterrad einen Platten.

 

Die Gegenstände werden in dem Zustand verkauft, in dem sie sich befinden. Für Güte und Beschaffenheit wird keine Gewährleistung übernommen, § 806 ZPO.

Details

Auktion endet in
9 Tage, 23 Stunden, 58 Minuten
Endet am:
31.01.2022 10:00:00
Artikelstandort:
01936 Laußnitz
Sachsen
Bundesland:
Sachsen
Versandart:
Selbstabholung
Abholdetails:
Ich weise Sie darauf hin, dass Sie bei Ihrer Ankunft gem. § 6 Abs. 2 S. 2 SächsCoronaNotVO einen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis im Sinne des § 3 der SächsCoronaNotVO vorzulegen haben. Eine Abholung des Fahrzeuges kann andernfalls nicht erfolgen. 
Bezahlung:
Vorkasse durch Banküberweisung

Rechtsform:

Versteigerung nach privatem Recht (ausgesonderte, unanbringliche, eingezogene und Fund-Sachen), Ziff. 2 b) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen.
Gewährleistung gemäß § 9 der Besonderen Verkaufsbedingungen, kein Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Nrn. 1 bis 4 und 6 sowie § 312 Abs. 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuchs).


0.070267915725708