Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

zurück
Verpackung mit Artikelfoto
Verpackung Rückseite

XG Powerbank Premium Wireless

Deutschland Fahne
Auktion ID157389
Startgebot:
20,00 €
Aktuelles Gebot:
22,00 €
Aktuelles Gebot:
22,00 €

Versand: Post / DHL
Endet in: Auktion beendet

Höchstbietender
D**h**C
Anzahl Gebote
3
Anzahl Klicks
278
Anzahl Beobachter
3

Artikelbeschreibung

Es wird angeboten:

Eine neuwertige XG Powerbank Premium Wireless in versiegelter Originalverpackung.

Die Originalverpackung kann leichte Eindellungen und Reste von Klebestreifen aufweisen.

Der Gegenstand wird in dem Zustand versteigert in dem er sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befindet. Für Güte und Beschaffenheit wird keine Gewährleistung übernommen, § 806 ZPO

Es können keine weiteren Angaben gemacht werden.

Farbabweichungen der Fotos zum Original sind beleuchtungstechnisch bedingt.

Artikelbeschreibung

Es wird angeboten:

Eine neuwertige XG Powerbank Premium Wireless in versiegelter Originalverpackung.

Die Originalverpackung kann leichte Eindellungen und Reste von Klebestreifen aufweisen.

Der Gegenstand wird in dem Zustand versteigert in dem er sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befindet. Für Güte und Beschaffenheit wird keine Gewährleistung übernommen, § 806 ZPO

Es können keine weiteren Angaben gemacht werden.

Farbabweichungen der Fotos zum Original sind beleuchtungstechnisch bedingt.

Details

Auktion endet in
Auktion beendet
Endet am:
31.05.2022 10:34:08
Artikelstandort:
01069 Dresden
Sachsen
Bundesland:
Sachsen
Versandart:
Post / DHL
Versandkosten:
Deutschland Fahne 3,79 €
Versicherungskosten:
0,00 €
Versand nach:
Deutschland und Österreich
Lieferdetails:
Bei Versand nach Österreich ist mit Zusatzkosten zu rechnen.
Selbstabholung möglich

 
Bezahlung:
Vorkasse durch Banküberweisung

Rechtsform:

Versteigerung nach öffentlichem Recht (Notveräußerung), Ziff. 2 a) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen.
Keine Gewährleistung, kein Widerrufsrecht:
§ 8 Absatz 1der Besonderen Verkaufsbedingungen in Verbindung mit § 806 der Zivilprozessordnung und § 312 Absatz 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches.


0.040858030319214