17.11.2017 20:06:12 MEZ

Inhalt:

Damen Ring mit Diamant Christ 585 Gold

Deutschland Fahne
Auktion ID101514
Startgebot:
750,00 €
Aktuelles Gebot:
0,00 €
Startgebot:
750,00 €

Versand: Post / DHL
Endet in: 10 Tage, 13 Stunden, 8 Minuten

Höchstbietender
Keine Gebote
Anzahl Gebote
0
Anzahl Klicks
399
Anzahl Beobachter
4

Artikelbeschreibung

Sie bieten hier auf einen gebrauchten Ring von Christ. Laut Innschrift 585er Gold. Der Diamant hat 0,25 Karat. Vermutlich handelt es ich um den Ring mit der Artikelnummer 60037752. Neupreis 999 EUR. Der Ring wird ohne Umverpackung verschickt. Das Innenmaß des Rings beträgt ca. 17,8 mm – was einer Ringgröße von 56 entspricht.

Zustand: kleinere Kratzer überall, ein tieferer vgl. Bild 5, Höhe 12 Uhr.

 

Versand außerhalb Deutschlands 17,99 EUR plus 14,00 EUR Transportversicherung EU.

Artikelbeschreibung

Sie bieten hier auf einen gebrauchten Ring von Christ. Laut Innschrift 585er Gold. Der Diamant hat 0,25 Karat. Vermutlich handelt es ich um den Ring mit der Artikelnummer 60037752. Neupreis 999 EUR. Der Ring wird ohne Umverpackung verschickt. Das Innenmaß des Rings beträgt ca. 17,8 mm – was einer Ringgröße von 56 entspricht.

Zustand: kleinere Kratzer überall, ein tieferer vgl. Bild 5, Höhe 12 Uhr.

 

Versand außerhalb Deutschlands 17,99 EUR plus 14,00 EUR Transportversicherung EU.

Details

Auktion endet in
10 Tage, 13 Stunden, 8 Minuten
Endet am:
28.11.2017 09:15:00
Artikelstandort:
04107 Leipzig
Sachsen
Bundesland:
Sachsen
Versandart:
Post / DHL
Versandkosten:
Deutschland Fahne 7,00 €
Versicherungskosten:
0,00 €
Versand nach:
EU
Lieferdetails:
Bei Versand in Länder der Europäischen Union ist mit Zusatzkosten zu rechnen.
Selbstabholung möglich

 
Bezahlung:
Vorkasse oder Barzahlung

Rechtsform:

Versteigerung nach privatem Recht (ausgesonderte, unanbringliche, eingezogene, für verfallen erklärte und Fund-Sachen), Ziff. 2 b) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Gewährleistung gemäß § 9 der Besonderen Verkaufsbedingungen, kein Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Nrn. 1 bis 4 und 6 sowie § 312 Abs. 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuchs).