25.01.2020 15:03:20 MEZ

Inhalt:

Druckansicht

Nr.
124641
Artikel
Konvolut Schmuck
Kategorie
Schmuck
Verkäufer
Staatsanwaltschaft Köln
Aktenzeichen
Stak II 52,53,54,56,57,58-19 - 511
Startpreis
10,00 €
Höchstgebot
165,00 €
Gewinner
M****0
Auktion endet in
Auktion beendet
Starttermin
29.11.2019 - 07:00
Endtermin
13.12.2019 - 07:00
Beschreibung
  • ein Anhänger mit farbigen Steinen Synthese in vergoldet Zustand gut / drei Elemente Charms für Lederbänder zum Überziehen vergoldet – teilweise fehlen die Steine Zustand mittel

  • eine Krawattenklammer mit einer Kette – Ankermuster und einem Karabiner für Uhrenketten vergoldet Zustand mittel

  • ein Armband mit Elementen, welche mit weißen Steinen besetzt sind – vermutlich synthetische Steine, Zustand gut Länge 19cm

  • ein Ring vergoldet und besetzt mit blauen Steinen – vermutlich Saphire schlechter Qualität und weißen Steinen vermutlich Zirkonias, Größe 47 Zustand gut

  • 5 Ketten – eine Collierkette gedreht, vergoldet, 42cm /  eine Collierkette Ankerkettenmuster, vergoldet, 48cm /  eine Collierkette gedreht, vergoldet, 45cm / eine Collierkette Ankerkettenmuster, vergoldet, 50cm / ein kleines Collier mit blauen Steine (teilweise defekt) 36cm
  • ein Paar Ohrstecker vergoldet mit roten Steinen, vergoldet / ein Paar Ohrstecker in Creolenform, besetzt mit einer Kunstperle, vergoldet, 3 – drei einzelne Ohrstecker vergoldet

  • fünf Anhänger alle vergoldet mit künstlichen Steinen pro Anhänger

Alle von uns eingestellten Schmuckstücke wurden vorher von einem Schmucksachverständigen geprüft und bewertet, es handelt sich um getragenen Schmuck. Farbabweichungen der Fotos zum Original sind beleuchtungstechnisch bedingt. Bitte bei allen Anfragen per E-Mail an justiz-auktion@sta-koeln.nrw.de die ID-Nummer angeben.

 

PDF-Datei  
Land
Deutschland
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Postleitzahl
50939
Standortdetails
Staatsanwaltschaft Köln
Asservatenstelle
50939 Köln
Versand- & Zahlungsdetails
Der Versand erfolgt lediglich bis zu einem Gebot von 500,00 versichert. Ab einem Gebot über 500,00 erfolgt der Versand komplett auf eigenes Risiko des Bieters. Mit Ihrem Gebot erkennen Sie dies an. Gern kann der ersteigerte Gegenstand nach vorheriger Te
Versendungsart
Post / DHL
Versandkosten
6,00€
Versicherungskosten
0,00 €
Internationaler Versand
Ja
Bezahlung
Vorkasse durch Banküberweisung
Rechtsform
Versteigerung nach privatem Recht (ausgesonderte, unanbringliche, eingezogene, für verfallen erklärte und Fund-Sachen), Ziff. 2 b) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Gewährleistung gemäß § 9 der Besonderen Verkaufsbedingungen, kein Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Nrn. 1 bis 4 und 6 sowie § 312 Abs. 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuchs).
Öffentliche Fragen
Bilder
Ansicht Konvolut

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.