02.12.2020 03:51:40 MEZ
Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

Druckansicht

Nr.
135466
Artikel
VW Tiguan 2.0 TSI 4Motion Automatik Track u Field
Kategorie
Fahrzeuge
Verkäufer
Obergerichtsvollzieher Arno Döben
Aktenzeichen
DR II 471/20
Startpreis
6.400,00 €
Höchstgebot
15.150,00 €
Gewinner
****
Auktion endet in
Auktion beendet
Starttermin
30.09.2020 - 16:02
Endtermin
21.10.2020 - 16:02
Beschreibung

Fahrzeuginformationen

Marke / Typ: VW Tiguan 2.0
FIN: WVGSV7AX7HK021731
Erstzulassung: 01.07.2017
Leistung (kW/PS): 132 kW
Hubraum (cm³): 1984
Kilometerstand: 9.953
Antriebsart/Kraftstoff: Benzin
Getriebeart: Automatik
Fahrbereit: Ja
Schlüssel vorhanden: Ja (2 Schlüssel)
Papiere vorhanden: Ja (Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2)

Hinsichtlich Zustand und Beschaffenheit wird auf das Bewertungsgutachten verwiesen.

Das Fahrzeug wurde zur Erstellung des Gutachtens in eine Werkstatt gefahren und dürfte daher fahrbereit sein. (Diese Angabe erfolgt ohne Gewähr, da vom Gutachter keine Probefahrt durchgeführt werden konnte - siehe Gutachten)

Die Erstzulassung des Fahrzeugs soll angeblich in USA erfolgt sein.

 

 

 

 

PDF-Datei Ja
Land
Deutschland
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Postleitzahl
59581
Standortdetails
59581 Warstein
Nordrhein-Westfalen
Versand- & Zahlungsdetails
Versendungsart
Selbstabholung
Bezahlung
Vorkasse durch Banküberweisung
Rechtsform
Versteigerung nach Zwangsvollstreckungsrecht, Ziff. 2c) aa) und bb) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen.
Keine Gewährleistung (§ 806 der Zivilprozessordnung), kein Widerrufsrecht (§ 312 Absatz 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches).

Der Gerichtsvollzieher (Anbieter dieses Gegenstandes) und dessen Angehörige können auf diesen Artikel nicht bieten (§ 450 BGB).
Öffentliche Fragen
Moin.
Die Unfallbilder wären interessant.Können die nicht in der PDF Datei mit abgelegt werden?Oder sind die genauso verpixelt wie die anderen?

Die Unfallbilder wurden vom Gläubiger recherchiert und liegen nur als einfachste Kopie vor. Die Recherche erfolgte nach Angaben des Gl. in USA. Der Unfallschaden ergibt sich m.E. aus dem Gutachten (linker Kotflügel, Motorhaube, rechter Kotflügel, rechte Längsträger teilweise erneuert).
Die von Ihnen angesprochenen verpixelten Fotos im Gutachten wurden darüber hinaus gesondert eingestellt.

Guten Morgen,
Liegen denn zwischenzeitlich Dokumente vor, wonach man erkennen kann, dass die Schäden Sach- und Fachmännisch behoben wurden?

Bei Erstellung des Gutachtens lagen Fotos der Schäden vor. Die Schäden wurden im Gutachten benannt. Bei Erstellung eines Wertgutachtens erfolgt m.W. keine Überprüfung früherer Reparaturen. Die Wertminderung ergibt sich aus der Tatsache des festgestellen Unfallschadens.

Hat das fahrzeug eine Deutsche zulassung ?

Das Fahrzeug war in Deutschland zugelassen

Das Fahrzeug war in Deutschland zugelassen. Gem. Gutachten liegt Zulassungsbescheinigung vor.

Bilder
Ansicht vorne links
Ansicht hinten links
Innenraum vorne
Rückbank

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.