Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

Druckansicht

Nr.
148315
Artikel
PKW BMW 3er
Kategorie
Fahrzeuge
Verkäufer
Gerichtsvollzieher Michael Schmitt
Aktenzeichen
3 DR II 808/21
Startpreis
100,00 €
Höchstgebot
376,00 €
Gewinner
****
Auktion endet in
Auktion beendet
Starttermin
30.08.2021 - 10:02
Endtermin
27.09.2021 - 10:02
Beschreibung

Fahrzeuginformationen

Marke / Typ: BMW
FIN: WBAAT51020FW17806
Erstzulassung: 21.11.2001
Leistung (kW/PS): unbekannt
Hubraum (cm³): unbekannt
Kilometerstand: unbekannt
Antriebsart/Kraftstoff: Benzin
Getriebeart: Schaltgetriebe
Fahrbereit: Nein
Schlüssel vorhanden: Ja (1 Schlüssel)
Papiere vorhanden: Nein

Das Fahrzeug wurde sichergestellt und steht seitdem auf dem Parkplatz der PI Bayreuth Land unbewegt und unter freiem Himmel. Kann dort besichtigt und abgeholt werden.

Die Standdauer ist unbekannt

Fahrzeug hat starke Gebrauchsspuren, Lackschäden, Dellen etc. sowie einen platten Reifen hinten rechts.
Die Batterie des Fahrzeugs ist aufgrund der langen Standdauer entladen.
Das Fahrzeug lässt sich nicht ohne Fremdhilfe starten.

Ob aufgrund der langen Standzeit weitere technische Mängel bzw. Schäden aufgetreten sind ist nicht bekannt.

Die Zentralverriegelung funktionierte aufgrund der entladenen Batterie nicht.

Vorhanden ist lediglich 1 Schlüssel und keine Papiere!

Aufgrund der fehlenden Papiere muss evtl. ein Aufgebotsverfahren eingeleitet werden, was Zeit und Kosten verursacht. Nähere Informationen diesbezüglich erhalten Sie von Ihrer Zulassungsstelle.

Das Fahrzeug darf nicht an den Betroffenen der Sicherstellung veräußert werden.

Das Fahrzeug wird in dem Zustand versteigert, in dem er sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befindet. Für Güte, Beschaffenheit, Funktionsfähigkeit und Vollständigkeit der Beschreibung wird keine Gewährleistung übernommen.

Ebenso wird jegliche Haftung aufgrund irrtümlicher Angaben ausgeschlossen.
Die Angaben zu dieser Auktion spiegeln lediglich die gemachten Angaben der Staatsanwaltschaft / des Gläubigers dar. Falschangaben sind weder vorsätzlich noch fahrlässig. In Haftungsfällen ist somit die jeweilige Staatsanwaltschaft Ansprechpartner.

Interessenten haben die Möglichkeit nach Terminvereinbarung das Fahrzeug zu besichtigen und sich somit von den gemachten Angaben, sowie von Güte und Beschaffenheit der Sache ein eigenes Bild zu machen.

Mögliche Besichtigungstermine sind:

22.07.2021, 29.07.2021 und 04.08.2021.
Terminvereinbarungen müssen mit dem Gerichtsvollzieher vorab getroffen werden, da das Fahrzeug auf dem Gelände der Polizeiinspektion Bayreuth-Land steht.

Kein Widerruf, Gewährleistung wird ausgeschlossen

Farbabweichungen der Fotos zum Original sind beleuchtungstechnisch bedingt.

Die Abholung ist nach vorheriger Terminabsprache durch den neuen Eigentümer eigenverantwortlich zu organisieren und durchzuführen.
Entsprechende Transportmöglichkeiten sind bei Abholung unbedingt mitzubringen.

Es muss außerdem davon ausgegangen werden, dass auch mit Starthilfe das Fahrzeug nicht unbedingt sofort fahrbereit ist.

Beim Abholen/Verladen kann keine Unterstützung geleistet werden. Für die Beladung und die Befestigung des KFZ ist selbst Sorge zu tragen. Der Ersteher hat die Abholung, die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr selbstständig zu tragen. 

PDF-Datei  
Land
Deutschland
Bundesland
Bayern
Postleitzahl
95448
Standortdetails
Polizeipräsidium Bayreuth-Land
Ludwig-Thoma-Str. 4
95448 Bayreuth
Bayern
Versand- & Zahlungsdetails
Versendungsart
Selbstabholung
Bezahlung
Vorkasse durch Banküberweisung
Rechtsform
Versteigerung nach privatem Recht (ausgesonderte, unanbringliche, eingezogene und Fund-Sachen), Ziff. 2 b) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Gewährleistung gemäß § 9 der Besonderen Verkaufsbedingungen, kein Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Nrn. 1 bis 4 und 6 sowie § 312 Abs. 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuchs).
Öffentliche Fragen
Bilder
Frontansicht
Seitenansicht
Innenraum
Lackschäden
Beschädigungen