Leichte Sprache Gebärdensprache Barrierefreiheit

Inhalt:

Druckansicht

Nr.
152429
Artikel
PKW Audi A6 Avant 2.7 TDI
Kategorie
Fahrzeuge
Verkäufer
Gerichtsvollzieher Michael Schmitt
Aktenzeichen
3 DR II 1310/21
Startpreis
500,00 €
Höchstgebot
1.755,00 €
Gewinner
****
Auktion endet in
Auktion beendet
Starttermin
27.12.2021 - 12:07
Endtermin
24.01.2022 - 12:07
Beschreibung

Fahrzeuginformationen

Marke / Typ: Audi
FIN: WAUZZZ4F18N052796
Erstzulassung: 01.10.2007
Leistung (kW/PS): 132 kW / 179 PS
Hubraum (cm³): 2698
Kilometerstand: unbekannt
Antriebsart/Kraftstoff: Diesel
Getriebeart: Automatikgetriebe
Fahrbereit: Unbekannt
Schlüssel vorhanden: Ja (1 Schlüssel)
Papiere vorhanden: Nein

Bitte begutachten Sie nicht nur die hier sofort sichtbaren Bilder, sondern auch das eingestellt PDF, auf dem alle verfügbaren Bilder ersichtlich sind!

Das Fahrzeug wurde von der Polizei sichergestellt und steht aktuell auf dem Gelände des Abschleppdienst Autoservice Popp GbR, Robert-Koch-Straße 1, 95447 Bayreuth  unbewegt und unter freiem Himmel. Das Fahrzeug kann dort zu den normalen Öffnungszeiten besichtigt und abgeholt werden.

Das Fahrzeug steht bereits seit dem 30.08.2020 unter freiem Himmel ohne bewegt zu werden.

Fahrzeug hat starke Gebrauchsspuren. 
Außerdem hat das Fahrzeug auf der rechten Seite starke Beschädigungen, die aus einem Unfall stammen. Nähere Umstände zu diesem Unfall sind mir nicht bekannt.

Ob das Fahrzeug fahrbereit ist, ist nicht bekannt.
Es ist davon auszugehen, dass die Batterie des Fahrzeugs aufgrund der langen Standdauer entladen ist.
Das Fahrzeug lässt sich nicht ohne Fremdhilfe starten.

Ob aufgrund der langen Standzeit weitere technische Mängel bzw. Schäden aufgetreten sind ist nicht bekannt.

Die Zentralverriegelung funktionierte aufgrund der entladenen Batterie nicht.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es sich bei dem Fahrzeug um ein Reimport handelt, da mir keine Fahrzeugpapiere vorliegen!
Vorhanden ist 1 Schlüssel und keine Papiere!

Aufgrund der fehlenden Papiere muss evtl. ein Aufgebotsverfahren eingeleitet werden, was Zeit und Kosten verursacht. Nähere Informationen diesbezüglich erhalten Sie von Ihrer Zulassungsstelle.

Das Fahrzeug darf nicht an den Betroffenen der Sicherstellung veräußert werden.

Das Fahrzeug wird in dem Zustand versteigert, in dem er sich zum Zeitpunkt der Versteigerung befindet. Für Güte, Beschaffenheit, Funktionsfähigkeit und Vollständigkeit der Beschreibung wird keine Gewährleistung übernommen.

Ebenso wird jegliche Haftung aufgrund irrtümlicher Angaben ausgeschlossen.
Die Angaben zu dieser Auktion spiegeln lediglich die gemachten Angaben der Staatsanwaltschaft / des Gläubigers dar. Falschangaben sind weder vorsätzlich noch fahrlässig. In Haftungsfällen ist somit die jeweilige Staatsanwaltschaft Ansprechpartner.

Interessenten haben die Möglichkeit nach Terminvereinbarung das Fahrzeug zu besichtigen und sich somit von den gemachten Angaben, sowie von Güte und Beschaffenheit der Sache ein eigenes Bild zu machen.

Terminvereinbarungen müssen mit dem Gerichtsvollzieher vorab getroffen werden.

Kein Widerruf, Gewährleistung wird ausgeschlossen

Farbabweichungen der Fotos zum Original sind beleuchtungstechnisch bedingt.

Die Abholung ist nach vorheriger Terminabsprache durch den neuen Eigentümer eigenverantwortlich zu organisieren und durchzuführen.
Entsprechende Transportmöglichkeiten sind bei Abholung unbedingt mitzubringen.

Es muss außerdem davon ausgegangen werden, dass auch mit Starthilfe das Fahrzeug nicht unbedingt sofort fahrbereit ist.

Beim Abholen/Verladen kann keine Unterstützung geleistet werden. Für die Beladung und die Befestigung des KFZ ist selbst Sorge zu tragen. Der Ersteher hat die Abholung, die Beladung sowie die Ladungssicherung auf eigene Kosten und Gefahr selbstständig zu tragen. 

PDF-Datei Ja
Land
Deutschland
Bundesland
Bayern
Postleitzahl
95448
Standortdetails
Autoservice Popp GbR,
Robert-Koch-Straße 1,
95447 Bayreuth
Bayern
Deutschland
Versand- & Zahlungsdetails
Versendungsart
Selbstabholung
Bezahlung
Vorkasse durch Banküberweisung
Rechtsform
Versteigerung nach privatem Recht (ausgesonderte, unanbringliche, eingezogene und Fund-Sachen), Ziff. 2 b) der Allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Gewährleistung gemäß § 9 der Besonderen Verkaufsbedingungen, kein Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Nrn. 1 bis 4 und 6 sowie § 312 Abs. 2 Nr. 13 des Bürgerlichen Gesetzbuchs).
Öffentliche Fragen

Hallo.

Sie schreiben bei Kilometerstand "unbekannt".
Gehe ich richtig mit der Annahme, dass dieses Fahrzeug zumindest definitiv über 355000 Kilometer hat?

Ich frage, weil in der PDF ein Foto vom Ölwechselzettel ist, der ein solchen Km-Sgtand aufweist, ...

Oder habe ich hier iwas falsch verstanden?

Antwort:
Es ist korrekt, dass auf dem "Ölwechsel-Zettel" eine Kilometerangabe steht. Diesen habe ich auch deshalb fotografiert und in die Auktion mit eingebunden. Die hieraus zu gewinnenden Informationen müssen Síe bitte selbst interpretieren.
Ich schreibe nämlich absichtlich keinen Kilometerstand oder Mindestkilometerstand, da mir dieser nicht sicher vorliegt.

Was ich damit meine ist, dass ich nicht gewährleisten kann, ob der Zettel stimmt, oder was der tatsächliche Kilometerstand ist, da ich das Fahrzeug lediglich in dem augenscheinlichen Zustand kurzzeitig angesehen habe und es kein Gutachten von einem Sachverständigen oder Ähnlichem gibt. Es ist aber aufgrund dessen, davon auszugehen, dass das Fahrzeug einen Kilometerstand hat, der den Informationen zufolge 355000 Kilometer übersteigt.

MfG
GV Schmitt

Bilder
Frontansicht
Motor
Unfallschaden
Innenansicht
Cockpit

0.083314895629883