23.02.2018 15:06:59 MEZ

Inhalt:

Presseerklärung des Justizministeriums des Landes Mecklenburg-Vorpommern

16.11.2010 - Pressemitteilung

Justizministerin Uta-Maria Kuder (CDU): "Versteigerung bei Verwertung von Pfandgut der Gerichtsvollzieher ab sofort online möglich!"

Justizministerin Uta-Maria Kuder (CDU): "Unter www.justiz-auktion.de bietet die Justiz in Mecklenburg-Vorpommern ab sofort zusammen mit vielen anderen Bundesländern auf einer eigenen, sicheren Plattform die von den Gerichtsvollziehern des Landes gepfändeten Gegenstände und Räumungsgut unter für alle Beteiligten sicheren Bedingungen an. Gegenüber anderen Internetversteigerungen ist der große Vorteil, dass auf www.justiz-auktion.de so genannte echte Versteigerungen im Rechtssinne durchgeführt und den Besonderheiten einer öffentlich-rechtlichen Versteigerung Rechnung getragen wird."
weiterlesen

Zurück